RSS-Newsfeed
THÜRINGER HALLENMEISTERSCHAFTEN (FUTSAL)

Gera wird Vierter | Janine Bludau - Beste Spielerin des Turniers

(19.02.17) Bei der heutigen Hallenlandesmeisterschaft in der Saalfelder Sporthalle „Grüne Mitte" gewann der Weimarer FFC durch einen 2:1-Sieg im Endspiel gegen die SG Walldorf den Titel. Der F.F.C. Gera zog als Tabellenerster in seiner Vorrundengruppe in das Halbfinale ein. Durch ein unglückliches Gegentor wurde gegen die SG Walldorf der diesjährige Finaleinzug knapp verpasst. Im Spiel um Platz 3 unterlag Gera im anschließenden 6-Meter-Schießen dem 1.FFV Erfurt. Als "Beste Spielerin" des Turniers wurde Janine Bludau geehrt. mehr ...


1. Womens Indoor Soccer Cup

Gera bleibt unter den Erwartungen

(04.02.17) Den Women‘s Indoor Soccer-Cup gewinnt RB Leipzig vor Union Berlin. Der Gastgeber wird nur Siebenter. Das hatten sich die Kickerinnen des FFC Gera anders gedacht. Bei der Premiere des Women‘s Indoor Soccer-Cup in der Panndorfhalle, den der Verbandsligist gemeinsam mit dem Förderverein Kinder- und Jugendfußball ausrichtete, kam der Gastgeber im Achterfeld nicht über den siebenten Platz hinaus...

Foto: Thomas Gorlt

mehr zum Turnier ...


C-JUNIORINNEN

Dritter Platz bei den TBK-Hallenmasters in Erfurt

(25.01.17) Unsere C-Juniorinnen belegten bei den TBK-Masters in der Erfurter Thüringenhalle den dritten Platz. Nach dem souveränen Einzug ins Halbfinale nach einem Sieg gegen Barchfeld (2:0 / Tore Justine,Pia) und zwei Unentenschieden gegen die U15 des 1.FFV Erfurt (1:1 / Tor: Justine) und dem 0:0 gegen den EFC Ruhla, wurde knapp gegen die U17 des Gastgebers mit 1:2 verloren (Tor: Justine). Das Spiel entschieden unsere Mädchen im 6-Meter-Schießen gegen den EFC Ruhla. Das Turnier gewann der FF USV Jena.


Hallenturniere

Erstes Hallenturnier unserer E-Mädchen

(11.12.16) Heute war es endlich soweit, unsere Mädchen konnten vor großem Publikum und vielen mitgereisten Eltern zeigen, was sie in den letzten 2 Monaten gelernt haben.Wir waren eingeladen vom SV Profen / SV Elstertrebnitz zum Syrtaki Cup 2016. Sehr aufgeregt starteten unsere Mädchen in das Turnier , kämpften sich aber mit starkem Willen durch jedes Spiel.

Gegen den SV Spora belohnten sie sich mit ihrem ersten Tor und spielten 1:1 Unentschieden. Das Tor für uns schoss Alexa Böhme , die Halle tobte und wurde vom Publikum und der Mannschaft gefeiert wie ein Sieg.Auch unser Floh Melanie, im Tor, hatte in jedem Spiel reichlich zu tun, gab aber bis zum Schluss ihr Bestes. Sie wurde am Ende verdient zum besten "Torwart" gewählt.Mit vielen neuen Eindrücken und mächtig stolz auf die Mannschaft traten wir nach fast 5 Stunden die Heimreise an.

Melanie wurde zum "Besten Torhüter" des Turniers geehrt.

Die Bilder vom Turnier |>|


Nachwuchs-Saison 2016/2017

(12.08.16) Die C-Juniorinnen-Mannschaft kann schmerzlichweise am Spielbetrieb der Verbandsliga nicht teilnehmen. Trotz eines Kades von derzeit 16 Mädchen kann durch die Spieleinsätze bei den Geraer-JUNIOREN-Mannschaften der Spielbetrieb nicht abgesichert werden. Diese Saison soll genutzt werden, um ein C-Juniorinnen-Team zu festigen und kaderseitig auszubauen, so dass in der kommenden wieder eine Nachwuchs F.F.C.-Mannschaft am Spielbetrieb teilnehmen kann.

Unsere D-Juniorinnen spielen wieder Turniere der TFV-Turnierserie. Die Turniertermine werde noch bekannt gegeben.


F/E-Juniorinnen

Jüngste Spielerinnen starten mit dem ersten Training

(11.08.16) Die jüngsten Spielerinnen starten mit dem ersten Training am 19. August (Freitag) 16:30 Uhr unter der Leitung von Übungsleiter Holger Tix auf dem Sportplatz in Liebschwitz. Die Trainingszeit ist immer freitags 16:30 bis 18:00 Uhr. Mädchen die Lust am Fussballspielen haben sind herzlich willkommen. Die jungen Spielerinnen können natürlich auch ihre Brüder, Bekannte und Klassenkameraden zum Training mitbringen. ... also einfach mal Sportschuhe einpacken und bei unseren Mädchen vorbei schnuppern ... zur Voranmeldung |>|


Testspiel: F.F.C. Gera vs SV Eintracht Bad Dürrenberg 5:3 (2:3)

Spielerische Steigerung im 2.Test

(07.08.16) Mit einer spielerischer Steigerung mit besseren Laufwegen konnten der F.F.C. Gera am Sonntag am Ende das zweite Testspiel gegen Bad Dürrenberg für sich entscheiden. Deutlich erkennbar lief der Ball wesentlich besser in den eigenen Reihen. Trotz des frühen zweimaligen Rückstandes (0:1, 1:3) blieb man konzentriert und erarbeitete sich Tormöglichkeiten, so dass man verdient als 5:3-Sieger vom Platz ging.

" Wichtig für uns in der Vorbereitung ist erarbeitetes umzusetzen und Zielvorgaben einzuhalten. Das noch nicht alles funktioniert ist verständlich. Die Quote unserer individuellen Fehler ist noch zu hoch, daran müssen wir arbeiten. Jedoch muss man festhalten das meine Mädels mit hoher Intensität über die gesamten drei Tage im Trainingslager gearbeitet haben. Diesen Weg müssen wir weitergehen."

Die Tore für den F.F.C. erzielten: Janine Bludau (2), Sabrina Herold, Elisa Trepschinski und Lea Hess


Testspiel: F.F.C. Gera vs FFV Leipzig 2:7 (1:2)

Ersten Test absolviert

(05.08.16) Im ersten Test im Zuge des Trainingslagers in Kretzschau kamen die Frauen um Trainer Jens Wunderling am Ende doch noch arg unter die Räder. "Macht aber nix, genau dafür sind Testspiele da. Für uns gilt es neue Spieler zu integrieren, Bewegungsabläufe wieder aufzunehmen, und Konditionell wieder aufzubauen. Phasenweise haben wir schon wieder ordentlich mitgespielt, nur nach erst drei Trainingseinheiten kann man gegen solch eine spielstarke Truppe nicht mehr erwarten. Am Ende drei Tore zu hoch für mich." Dies bestätigte auch Gäste Trainer Frank Tresp der am Freitag Abend mit seinen Frauen den Weg nach Kretzschau ins Trainingslager der Gerschen auf sich nahm...










Vorschau Relegation 3.Spieltag

Alles ist offen

(16.06.16) Durch die Niederlage des "Gera-Bezwingers" Bischofswerdaer FV am zweiten Spieltag der Relegation beim FSV Babelsberg 74 ist vor dem letzten Relegationsspiel am Sonntag auf dem Sportplatz in Liebschwitz (Anstoß 14:00 Uhr) für uns noch alles offen. Trainer Jens Wunderling vor dem wichtigsten Spiel der Saison: "Nachdem wir im ersten Spiel weit unter unseren Möglichkeiten blieben, haben wir es nun wieder selbst in der Hand. Allerdings ist die Aufgabe gegen Babelsberg nur lösbar, wenn wir eine Teamleistung abliefern..." Vorbericht |>|


D-JUNIORINNEN Vorschau Endrunde Thüringer Meisterschaft

Geraer Mädels spielen um den Meistertitel

(09.06.16) Den Titel "Thüringer Landesmeister" ermitteln am Samstag in Bad Berk sechs Mannschaften im Endrundenturnier. Der F.F.C. Gera muss sich gegen die Teams des FF USV Jena, des FC Einheit Bad Berka, dem ESV Lok Meiningen, dem EFC Ruhla und dem 1. FFV Erfurt beweisen. Vor dem Finalturnier um die Thüringer Meisterschaft der D-Juniorinnen verlangt F.F.C.-Trainer Lucas Kollmann viel Selbstvertrauen von seinen Spielerinnen. Ziel ist der Turniersieg und damit der Meistertitel ... Vorbericht |>|


Relegation 1.Spiel - Bischofswerdaer FV vs F.F.C. Gera 2:0 (1:0)

Bischofswerda ist der bessere Dritte

(05.06.16) Ein Wollen konnte man dem F.F.C nicht absprechen – das Können lag aber eindeutig auf der Seite des Gastgebers. Sachlich betrachtet, waren die Gerschen mit dem 0:2 im Duell der Staffel-Dritten sogar noch gut bedient. Die homogene und sehr gefestigte Elf aus Bischofswerda war bis zur letzten Sekunde präsent, ging in jeden Zweikampf, doppelte, variierte lange Bälle mit Kurzpasspiel, war immer die entscheidende Sekunde eher hellwach und ließ so die Grün-Schwarzen nie zur Entfaltung kommen... Spielbericht |>|


Relegation zur Regionalliga | Bischofswerdaer FV 08 vs F.F.C. Gera

Die „Mission Aufstieg“ beginnt

(03.06.16) Am Sonntag startet der F.F.C. Gera mit einem Auswärtsspiel in seine zwei Relegatiosspiele zum Aufstieg zur Regionalliga. Der erster Gegner heißt am Sonntag FV Bischofswerda. Trainer Jens Wunderling gibt sich vorsichtig. „Sachsen ist traditionell stark im Frauenfußball, unsere Statistik mit mehr Punkten und auch mehr Toren sagt nichts aus. Wir haben Bischofswerda schon beobachtet und werten sie als gefährlichen Gegner. Für uns wird dieses Spiel ein echter Härtetest... Vorbericht |>|


Verbandsliga | F.F.C. Gera vs FF USV Jena III 3:6 (2:3)

Das Saisonfinale geht an den USV

(30.05.16) Am letzten Spieltag der Verbandsliga unterlag der F.F.C. Gera dem FF USV JENA III 3:6 (2:3). Vor 140 Zuschauern hat die Mannschaft von Trainer Jens Wunderling alles gegeben, doch hat es nicht für den Triumpf gereicht. Nach dem Führungstor drehte Jena das Spiel. Doch die Geraerinnen konnten noch vor der Pause das wichtige Anschlusstor erzielen. Ein verwandelter Handelfmeter brachte gut zehn Minuten nach Wiederanpfiff zur zweiten Hälfte den umjubelten 3:3-Ausgleich. Dann wurde das gute Finalspiel noch spannender ... Spielbericht |>|


Landesklasse Ost | ZFC Meuselwitz - F.F.C. Gera II 2:1 (0:1)

Gera mit sehr guter Leistung

(29.05.16) Mit einem Achtungserfolg schloß die 2. Mannschaft des F.F.C. Gera ihre Saison ab. Beim nicht zu unterschätzenden ZFC musste man erst kurz vor Toresschluß den K.O. hinnehmen, eine letzte Aufholjagd mit offenem Visier brachte leider keinen Erfolg. „Wir hatten oft Glück, waren aber in anderen Spielen nicht präsent genug. Heute hat uns das Glück wieder gefehlt, wir waren aber als Team auf dem Platz. Spielerisch war oft noch viel Luft nach oben. Wir hatten uns alle mehr ausgerechnet und sind daher nicht hundertprozentig zufrieden." Spielbericht |>|


Vorschau Verbandsliga F.F.C. Gera vs FF USV Jena III (So, 14:00)

Das Finale!

(27.05.16) Auf unglaubliche Weise kulminiert die Saison 2015/16 der Thüringer Fußballfrauen im letzten Spieltag: Alle drei Teams an der Spitze können noch Meister werden! Der SV SCHOTT Jena muß Erfurt schlagen und gleichzeitig auf ein Remis in Gera hoffen, Gera sowie der USV brauchen „nur“ den Sieg. Spannender geht es nicht. Natürlich läßt sich keine der grün-schwarzen Kickerinnen dieses Fußballfest entgehen - Jens Wunderling und Alexandra Kliemank können auf alle Spielerinnen zurückgreifen... Vorbericht |>|


Vorschau Landesklasse ZFC Meuselwitz vs F.F.C. Gera II (So,14:00)

F.F.C. II im Saisonfinale zum ZFC

(26.05.16) Zum letzten Saisonspiel reisen die Mädchen und Frauen der Geraer „Zweiten“ nach Meuselwitz. Ziele lassen sich schwer definieren, fehlen doch mit Natalie Sachse (Fußverletzung), Spielertrainerin Tina Förster (Bruch einer Fußzehe gegen Moorental) und Anika Vogel (Urlaub) drei quantitativ und qualitativ wichtige Kräfte ... Vorbericht |>|


Vorschau C-Juniorinnen Verbandsliga (So, 10:30)

Duell der Tabellennachbarn in Saalfeld

(26.05.16) Am vorletzten Spieltag der Verbandsliga Staffel Ost ist 1.FFC Saalfeld (3.) gegen den F.F.C. Gera (2.) das Duell der punktgleichen Tabellennachbarn. Das Hinspiel gewann der F.F.C. mit 1:0. Das letzte Spiel findet zum Vereinsfest am 4.6. 10:30 Uhr gegen den Weimarer FFC statt. Am 18. Juni endet die Saison mit dem Überkreuzvergleich gegen die gleichplatzierte Mannschaft der Staffel West.


C-Junioren Verbandsliga F.F.C. Gera vs. SG Einheit Eisenberg 2:0

Gera siegt und erorbert sich Platz Zwei zurück

(25.05.16) Die Geraerinnen besiegten die SG Einheit Eisenberg mit 2:0 (1:0) und verdrängten den 1.FFC Saalfeld am Mittwoch wieder vom zweiten Rang der aktuellen Tabelle der Verbandsliga Satffel Ost. Gera verdiente sich den Sieg mit der größeren Spielfreude und den klaren Feldanteilen. ... Spielbericht |>|


Vorschau Verbandsliga 21.Spieltag / So 14:00

F.F.C. Gera zum Spitzenspiel nach Jena

(20.05.16) Im absoluten Spitzenspiel des vorletzten Spieltages wird es, und da legen wir uns fest, definitiv einen Sieger geben – immerhin geht es für beide Mannschaften noch um etwas… „Unsere Stimmung ist sehr gut, daß merkt man in jedem Training und auch privat. Die wollen wir natürlich mitnehmen und so unseren Teil zu einem packenden Frauenfußball-Nachmittag beitragen..." Vorbericht |>|


C-JUNIORINNEn Verbandsliga

Kein Spiel am Samstag

(19.05.16) Das für Samstag angesetzte Punktspiel der Verbandsliga gegen die SG Eintracht Eisenberg wurde auf kommenden Mittwoch (25.05.) verlegt. Der Anstoß erfolgt auf dem Sportplatz Gera-Liebschwitz um 17:00 Uhr.


SHOW-DOWN zum Saisonfinale

Drei Teams – Drei Punkte Differenz – 2 Spieltage

(19.05.16) Spannender kann das Saisonfinale im Thüringer Oberhaus der Frauen nicht sein. Unser F.F.C. Gera ziert die Spitze, dicht gefolgt vom Jenaer Duo FF USV III und SCHOTT. Wie es der Spielplan will bestreiten unsere Frauen die letzten beide Punktspiele, um den umkämpften „Platz an der Sonne“ gegen Mannschaften der „TOP 3“ der Liga, bevor es im Anschluss der Saison in die zwei Relegationsspiele um den Aufstieg in die Regionalliga geht ... mehr lesen ...


Vorschau Landesklasse 12.Spieltag / So 14:00 uhr

Verbandsliga-Reserve möchte Befreiungsschlag

(18.05.16) Was steckt drin in der Wundertüte Gera Zwo? - Das wirklich packende und sehr faire Hinspiel in Apolda gewannen die Gerschen knapp, das war aber vor gefühlten 100 Jahren „Wir wollen endlich wieder punkten. Nach zuletzt zwei Niederlagen müssen wir zeigen, daß wir es noch können. Gegen Moorental brauchen wir klare Bälle, Laufarbeit und vor allem Konzentration in allen Mannschaftsteilen“ ... Vorbericht |>|


Verrbandsliga 20.Spieltag F.F.C. Gera – FSV Uder 5:0 (3:0)

Gera holt sich die Tabellenführung zurück

(08.05.16) Unsere Mannschaft hat die Spitzenposition der Verbandsliga zwei Spieltage vor dem Saisonende zurückerorbert. Mit Schützenhilfe von Sundhausen, die überraschend den FF USV Jena III mit 1:0 schlug, und durch einen 5:0-Heimsieg in einem klasse Spiel gegen den FSV Uder setzte sich die Mannschaft vom Trainergespann Wunderling/Kliemank mit nun 53 Punkten wieder an die Tabellenspitze... zum Spielbericht |>|


Landesklasse 11.Spieltag SG VfB Oberweimar vs F.F.C. Gera II 4:1 (4:1)

Außer Spesen nichts gewesen

(08.05.16) Das Rückspiel ging für unsere Reserve in Bad Berka mit 1:4 verloren. Das Endergebnis stand schon zur Halbzeit fest. Die frühe Führung der Gastgeber konnte Natalie Sachse in der 11.Minute der zwischenzeitlich egalisieren. Oberweimar nutzte die Schwächen in unserer Abwehr konsequent aus und konnte die erneute Führung mit weiteren drei Toren ausbauen. Der F.F.C. Gera spielte gefällig nach vorn, versäumte es aus den guten Chancen die notwendigen Tore zu erzielen... zum Spielbericht |>|


Vorschau Verbandsliga 20. Spieltag | F.F.C. Gera vs. FSV Uder (So./14:00)

Gera erwartet weitgereiste Gäste

(06.05.16) Am 20. Spieltag erwartet der F.F.C. Gera den FSV Uder zum vorletzen Heimspiel der Saison. Es ist das Spiel Zweiter gegen Siebenter. Trainer Jens Wunderling vor dem Spiel: „Wir kennen Uder gut und wissen um die Spielanlage der `Roten Teufel`. Leicht war es nie, die Ergebnisse gerieten sehr oft sehr knapp. Daher gehen wir auch am Sonntag konzentriert zu Werke" ... zum Vorbericht |>|


Vorschau Landesklasse SG VfB Oberweimar vs F.F.C. Gera II (So/14:00)

Schwere Aufgabe im Ilmtal

(06.05.16) Am Sonntag reist die 2. Mannschaft des F.F.C. Gera in den Kurort Bad Berka. Erholung wird es dort aber nicht geben, die Spielgemeinschaft ist ein unangenehmer Gegner mit Landesliga-erfahrenen Kickerinnen. Das Hinspiel gestaltete der F.F.C. siegreich; ob sich dieser Erfolg allerdings wiederholen läßt, müssen die jungen Mädchen und Frauen von der Elster in 90 strapaziösen Minuten herausfinden. zum Vorbericht |>|


Nachwuchsabteilung

Bianka und Justine für den DFB-Länderpokal nominiert

(03.05.16) Mit Bianka Passeck (F.F.C. Gera / JFC Gera) und Justine Schlebe (F.F.C. Gera / SG Gera) stehen zwei Gerarerinnen in der U14-TFV-Länderauswahl die zum DFB-Länderpokal vom 4. bis 8.Mai nach Duisburg fahren. Weiter in der Mannschaft stehen mit Denise Landmann und Willow-May Penndorf zwei Spielerinnen die in der letzten Saison für den F.F.C. Gera spielten und an das Sportgymnasium nach Jena wechselten. Erster Gegner der Thüringerinnen ist am 05.05. um 15 Uhr die niederländische Regionalauswahl, die als 22. Mannschaft am DFB-Länderpokal teilnimmt.

Wir wünschen dem Thüringer Team und besonders unseren Spielerinnen viel Erfolg.


Verbandsliga 19.Spieltag SSV 07 Schlotheim vs F.F.C. Gera 0:5 (0:2)

Ohne Glanz, aber mit klarem Erfolg

(01.05.16) Gefühlte 90 Prozent Ballbesitz, ein Gegner mit neun Spielern – normalerweise gehen solche Spiele hoch aus. Leider gelang dies dem F.F.C. am Sonntag nicht. „Schlotheim verschob schneller, als wir unser Spiel aufbauten. Hinzu kam das Abwehrbollwerk mit allen Feldspielerinnen. Wir verstanden es zu selten, zwingend zu agieren. Am Ende war es ein glanzloser Pflichtsieg.“... zum Spielbericht |>|


C-JUNIORINNEN VfB Oberweimar vs F.F.C. Gera 2:1 (0:0)

Gnadenlos effektiver Tabellenführer

(30.04.16) Die Enttäuschung war bei den Geraerinnen nach dem Spiel groß: Aus zwei Chancen machte Oberweimar im Spitzenspiel der Verbandsliga zwei Tore und gewann 2:1. Dabei waren unsere jungen C-Juniorinnen dem sehr defensiv eingestellten Gegner spielerisch überlegen und hätten nach der hochverdienten Führung diese noch ausbauen müssen. Aber die Gastgeberinnen waren cleverer und machten aus zwei Chancen zwei Tore... zum Spielbericht |>|


Frauenfussball Club Gera wird heute 5 Jahre

ES IST KAUM ZU GLAUBEN ...

(29.04.16) …aber wahr – heute, auf den „Frei“Tag genau vor 5 Jahren haben wir im Sportlerheim in Liebschwitz den Grundstein für den ersten Frauen- und Mädchenfussballverein in Gera gelegt. Eine Idee wurde verwirklicht, denn der Frauenfussball schreibt seit 1973 in Gera Geschichte. Mit der Vision ausschließlich die weiblichen Fussballerinnen zu fördern und entwickeln war die Idee umgesetzt. In den letzten 5 Jahren ging es Schlag auf Schlag ...


Vorschau Verbandsliga SSV 07 Schlotheim vs F.F.C. Gera (So/13:00 Uhr)

Duell der 7:1-Sieger

(28.04.16) Die Verbandsliga-Saison biegt in die Zielgerade ein, vor dem F.F.C. Gera stehen noch vier Spiele. Die erste Karte im Quartett ist grün und heißt Schlotheim. Die Gastgeberinnen halten sich seit dem 4. Spieltag konstant auf dem 9. Rang, ihre beste Torschützin heißt Madeleine Seifert (acht Tore). "Wir wissen um unsere Rolle, müssen sie aber auch in Schlotheim mit 90 plus X guten Minuten bestätigen..." zum Vorbericht |>|


Verbandsliga 18.Spieltag | F.F.C. Gera vs SV Germania Ilmenau 7:1 (5:0)

Vor der Pause ist die Partie entschieden

(25.04.16) Den Verbandsliga-Frauen des F.F.C. Gera reichte gegen den Tabellenzehnten aus Ilmenau eine starke erste Halbzeit, um die drei Punkte in Gera zu behalten. Die Mannschaft begann konzentriert und nahm das Blatt in die Hand. Nach 45 Minuten wurde die Mannschaft mit der 5:0-Pausenführung für ihr bisheriges Auftreten belohnt. In der zweiten Hälfte verlor das Spiel etwas an Fahrt, wobei der F.F.C. Gera noch immer überlegen war und Möglichkeiten hatte. Im Endeffekt ein verdienter Sieg... zum Spielbericht |>|


Landesklasse Ost SC 06 Oberlind vs F.F.C. Gera II 5:2 (4:1)

Geras „Zweite“ mit stark verbessertem Auftritt

(24.04.16) Anders, als es das Ergebnis aussagt, war für Gera in Sonneberg mehr drin. Die Trainerinnen sprachen gar von einem Remis. „Wir haben uns gegenüber Saalfeld und dem Hinspiel gegen Oberlind klar gesteigert. Es war aber mehr drin. Oberlind war auf einigen Positionen besser besetzt, wir hätten mehr und besser kommunizieren müssen. Trotzdem sind wir Trainerinnen mit dem Auftritt sehr zufrieden...“ zum Spielbericht |>|


Vorschau Verbandsliga 18.Spieltag F.F.C. Gera vs Germania Ilmenau

Nur ein Sieg zählt!

(21.04.16) Gera möchte nach Möglichkeit Meister werden. Da man bei der engen Konstellation nicht ausschließen kann, daß die diesjährige Meisterschaft eventuell über das Torverhältnis entschieden wird, ist die Ausgangslage für Gera versus Ilmenau klar: ein möglichst hoher Sieg für die Grün-Schwarzen muß her... zum Vorbericht |>|


Vorschau Landesklasse Ost 10.Spieltag

F.F.C.-Reserve zu Gast in Sonneberg

(21.04.16) Gegen Oberlind bekommen es die Gerschen mit der Nummer Zwei der Liga zu tun. Für Tina Förster und Sandra Nitschke heißt es am Sonntag, die zweifellos vorhandene Qualität ihrer Schützlinge herauszukitzeln, um sich im Südthüringischen ordentlich zu präsentieren. Ein Sieg wird es wohl nicht unbedingt werden, oberste Prämisse ist eine achtbare Leistung ohne Einbruch... zum Vorbericht |>|


NACHWUCHSABTEILUNG

Fünf Geraer Spielerinnen siegen mit der TAW-Auswahl

(20.04.16) Mit Annika Schmalz (F.F.C. Gera/ SV Motor Altenburg), Pia Reuter (F.F.C. Gera/ JFC Gera), Pauline Wogawa, Nele Pleininger, Laura Kalbe (F.F.C. Gera / SG Gera) siegte die Territorialauswahlmannschaft (TAW) Ost des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) am Mittwoch ihr Testspiel gegen die gegen die Kreisauswahl Vogtland klar mit 10:0. Nach dem klaren Sieg kam die TAW-Trainerin Janne Mlinarsky zu dieser Einschätzung: „Die Mannschaft bot eine sehr gute Teamleistung, obwohl sie noch nie zusammengespielt hatte, und setzte die Vorgaben gut um...“ Spielbericht auf tfv-erfurt.de |>|


 

 

zum Nachrichtenarchiv